08.01.2019 | Autor: KoC | Kategorie: Recht

Mietänderungserklärung bei der Indexmiete für Wohnraum

Immobilien News von Wolff & Müller

Mit Urteil vom 22.11.2017 (Az.: VIII ZR 291/16) hat der Bundesgerichtshof festgestellt, dass die Mietänderungserklärung des Vermieters die Angabe der eingetretenen Änderung des Preisindexes beinhalten muss sowie die jeweilige Miete oder die Erhöhung in einem Geldbetrag anzugeben sind. Diese Angaben sind notwendig, aber auch ausreichend. Nach den Ausführungen des Gerichts ist es daher nicht erforderlich, dass der Vermieter zusätzlich angibt, welche prozentuale Veränderung sich aus den im Erhöhungsschreiben mitgeteilten Indexdaten ergibt.

 

Zurück

Ihr Plus an Wissen rund um Immobilien

Was gibt es Neues im Bereich Immobilien? Was sollten Sie als Besitzer oder Nutzer auf jeden Fall beachten? Hier finden Sie fundierte Antworten zu erfolgsentscheidenden Fragen. Wenn Sie zu bestimmten Themen mehr erfahren möchten oder ein ganz spezifisches Anliegen haben, beraten wir Sie gerne persönlich. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Kategoriefilter

Kontakt

WOLFF & MÜLLER Immobilien
Körschtalstr. 100
73770 Denkendorf
Telefon: +49 (0)711 31 06-150
Telefax: +49 (0)711 31 06-159
plus@wm-immobilien.de