06.07.2018 | Autor: KoC | Kategorie: Recht

Minderung der Nutzungsentschädigung während der Dauer der Vorenthaltung der Mietsache

Immobilien News von Wolff & Müller

Das Landgericht Krefeld stellte durch Urteil vom 20.12.2017 (Az.: 2 S 65/16) fest, dass eine Minderung der während der Vorenthaltung der Mietsache geschuldeten Nutzungsentschädigung dann nicht in Betracht kommt, wenn ein zwar vor Beendigung des Mietverhältnisses bestehender, aber erst danach dem Vermieter angezeigter Mangel der Wohnung vorliegt. Hiernach kann der Mieter die vor Beendigung des Mietverhältnisses unterlassene Mängelanzeige von bereits vorher aufgetretenen Mängeln nicht wirksam nachholen.

Zurück

Ihr Plus an Wissen rund um Immobilien

Was gibt es Neues im Bereich Immobilien? Was sollten Sie als Besitzer oder Nutzer auf jeden Fall beachten? Hier finden Sie fundierte Antworten zu erfolgsentscheidenden Fragen. Wenn Sie zu bestimmten Themen mehr erfahren möchten oder ein ganz spezifisches Anliegen haben, beraten wir Sie gerne persönlich. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Kategoriefilter

Kontakt

WOLFF & MÜLLER Immobilien
Körschtalstr. 100
73770 Denkendorf
Telefon: +49 (0)711 31 06-150
Telefax: +49 (0)711 31 06-159
plus@wm-immobilien.de